Wenn du im Gemüt verwirrt bist und nicht weißt, was tun, hülle dich in den Mantel des Gebets und verweile solange vor dem leuchtenden Antlitz Gottes, bis dein Herz wieder freudig ist ...  Von der Freude hängt dein Heil ab. Denn solange Trauer in dir ist, wächst das Übel und richtet Schaden an.

Franz von Assisi

Schmerz und Freude liegt in einer Schale; ihre Mischung ist der Menschen Los.

Johann Gottfried Seume

Fürchte dich nicht vor der Verwirrung außer dir, wohl aber vor der Verwirrung in dir (... )

Schiller