Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses, sind ihrer Natur nach höchst unsicher, mißlich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

Arhtur Schopenhauer

Alle Wege bahnen sich vor mir, weil ich in Demut wandle.

Goethe

Unter allen Leidenschaften der Seele, bringt die Trauer am meistenm Schaden für den Leib.

Thomas von Aquin

Ich bin der Herr dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst.

Jesaja 48,17