Jedesmal wenn man sich erlaubt, Entmutigung, Kritik, Zynismus, Ärger oder Furcht zu äußern, entsendet man einen Strahl der Dunkelheit in die bereits verdunkelte psychische Atmosphäre der Welt, der dann noch zu uns zurück kommt und uns weiteren Schaden zufügt. Umgekehrt, jedesmal wenn man die Initiative ergreift, positive Eigenschaften des höheren Selbst in die Seele fließen zu lassen, stärkt man die Verbindung mit den Ebenen des Lichts. Dies ist Pflicht und Zweck des Menschen.

G.Trevelyan

Halte rein dein Gewissen so hast du die Stütze des Lebens, die dir niemals gebricht; so hast du den Engel des Trostes, der dich niemals verlässt; so hast du die Quelle der Freude, die dir niemals versiegt.

Johann Kasper Lavater

Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.

Aurellius

Zum Seitenanfang