Der tägliche Fluß unseres Gebetes trägt unser Selbst in das höchste Selbst hinein. Dies ist mein Gebet, Herr ! Triff bis zur Wurzel des Mangels mein Herz. Gib mir die Kraft, leicht meine Freuden und Sorgen zu tragen. Gib mir die Kraft, meine Liebe fruchtbar im Dienste zu machen. Gib mir die Kraft, die Armen nie zu verleugnen, und meine Knie vor frecher Macht nicht zu beugen. Gib mir die Kraft meinen Geist über täglichen Kleinkram zu heben, und gib mir die Kraft, meine Kraft Deinem Heiligen Willen hinzugeben in Liebe.

R. Tagore

Jeder hält seinen Weg für richtig, doch Gott ist es, der die Herzen prüft.

Spr. 21,2

Durch Gebet erlangt man alles. Gebet ist eine universelle Arznei!

Novalis