Nicht durch Anstrengung kann Verhaftung aufgegeben werden. Nur im Verstärken der Sehnsucht Ihn zu finden, wird das Verlangen nach anderen Dingen schwinden. Es liegt in der Natur weltlicher Dinge zu vergehen. Glückseligkeit und Friede sind das Ziel eines jeden, denn diese sind führwahr, tief in jedem gegenwärtig und können daher niemals aufgegeben werden. Nur was ohnehin wegfallen muss, das kann man aufgeben.

Ananamayi Ma

Das Dunkelnste und damit Tiefste der menschlichen Natur ist die Sehnsucht gleichsam die innere Schwerkraft des Gemüts, daher in ihrer tiefsten Erscheinung - Schwermut.

Joseph von Schelling

Wenn du dich nach Segnungen sehnst, die du nicht beim Namen nennen kannst, und wenn du dich grämst und den Grund nicht kennst, dann wächst du wahrhaftig mit allen Dingen, die wachsen , und brichst zu deinem größeren Selbst auf.

Fürwahr, die Lust nach Bequemlichkeit mordet die Leidenschaft der Seele und folgt dann grinsend ihrem Leichenzug.

Khalil Gibran