Es kann sein, dass der Träumer das Niederdrückende und Traurige nicht wahrhaben will in seinem Leben, dass er immer wegschaut und verdrängt. Dann aber meldet es sich im Schlaf, dann ist der Traum wie eine Krankheit, ein Zeichen für dich, dass etwas einseitig ist in deinem Leben, keine Harmonie herrscht. Bedenke, will der Traum dann sagen, die Wirklichkeit ist nicht einseitig; viel wird gelitten, Enttäuschung, Gemeinheit, Unverständnis, Roheit und Unterdrückung gibt es immer und überall. Es ist ein Geheimnis, warum das Leid da ist.

Friedrich Weinreb

Das wirkliche, höchste und universelle Heilmittel für alle Krankheiten ist die ständige Vergegenwärtigung Gottes. Setzt euer ganzes Vertrauen in  IHN !

Anandamayi Ma

Wo viel Gefühl ist, da ist auch viel Leid.

Leonardo da Vinci