Lass dein Gemüt ganz auf Mich gerichtet sein, und wende ganz Mir deinen Willen zu. Erkenne Mich als deines Strebens Ziel, als deines Daseins höchste Seligkeit; So wirst auch du, vereint mit deinem Selbst in Meinem Dasein deine Ruhe finden.

Bhagavad Gita

Wenn der Mensch seiner ganz ledig ist, und er niemanden gehört, als Gott allein, und für nichts mehr lebt, als nur für Gott, dann ist er wahrlich dasselbe durch Gnade, was Gott von Natur aus ist und Gott kennt keinen Unterschied zwischen sich und diesen Menschen. Dann ist er wahrlich Gottes Kind geworden. Und darüber hinaus gibt es keine Stufe mehr und dort ist ewige Ruhe und Glückseligkeit.

Denn das Endziel des inneren Menschen ist:  EWIGES LEBEN !

Meister Eckhart