Im Grunde, und gerade in den tiefsten Dingen, sind wir namenlos allein, und damit einer den anderen raten oder gar helfen kann, muss viel geschehen, viel muss gelingen, eine ganze Konstellation von Dingen muss eintreffen, damit es einmal glückt.

Rainer Maria Rilke

Durch das wissenschaftliche Verständnis ist unsere Welt entmenschlicht worden. Der Mensch steht isoliert im Kosmos da. Er ist nicht mehr in die Natur verwoben und hat seine emotionale Anteilnahme an Naturereignissen, die bis dahin eine symbolische Bedeutung für ihn gehabt habt haben, eingebüßt.

C.G. Jung

 Ich lebe in jener Einsamkeit, die peinvoll in der Jugend, aber köstlich in den Jahren der Reife.

Albert Schweitzer