Im Innersten weiß ich, dass die Unterwerfung weiter führt als die Auflehnung; sie beschämt, was Bemächtigung ist, und sie trägt unbeschreiblich bei zur Verherrlichung der richtigen Macht. Dazu ist ja die Menschheit da, dass sie abwarte, was über den Einzelnen hinausreicht.

Rainer Maria Rilke

Liebe ist die stäkrste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi

Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht.

William Shakespeare