So widersprüchlich beginnt fast regelmäßig im Menschen das eigentliche Leben: man weiß dass man es dringend braucht, und sehnt es von Herzen herbei, aber dann, wenn es beginnen könnte,  weist man es voller Angst um den guten Ruf zurück und hält es aus Sorge um den bisherigen so vernünftigen Standpunkt sogleich weit von sich fern.

Eugen Drewermann

Wer den Menschen dienen will, der muss alle Vernunft als lästigen Ballast über Bord werfen und auf den Schwingen der Begeisterung emporfliegen. Wer nur denkt, wird nie fliegen lernen.

Anatole France

Das Wichtigste im Leben ist halt doch, dass man sich eines guten Rufes erfreut. Dann kann man sich leisten was man will.

Don Bosco

Nur bei Gott komme ich zur Ruhe, ER allein gibt mir Hoffnung!

Psalm 62,6