Ich habe da, wo mein Herz spricht, nicht das Bedürfnis, zu einem Engel zu sprechen, im Gegenteil, mich bedrücken Vollkommenheiten, vielleicht weil ich nicht an sie glaube; Mängel, die ich menschlich begreife, sind mir sympathisch , auch dann noch, wenn ich unter ihnen leide.

Theodor Fontane

Eine gewisse Einsamkeit scheint scheint dem Gedeihen der höheren Sinne notwendig zu sein, und daher muss ein  zuausgebreiteter Umgang der Menschen untereinander manchen heilige Keim ersticken.

Unser ganzes Leben ist Gottesdienst!

Novalis

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.

Ernst Ferstel