Solange wir leben, kämpfen wir, solange wir kämpfen, ist es ein Zeichen, dass wir nicht unterlegen sind und der gute Geist in uns wohnt. Und wenn dich der Tod nicht als Sieger antrifft, soll er dich wenigstens als Kämpfer antreffen.

Augustinus

Niemals darf dein Herz verzagen, niemals bist du ganz allein! Dieses muss zu allen Tagen deines Kampfes Rüstzeug sein. Auch in deinen trübsten Stunden lenkt der Herrgott dein Geschick. Wenn du nur mit IHM verbunden, kehrst du stets zu IHM zurück.

Nicht Gott verhüllt geheimnsivoll Sein Walten, den hüllend Schleier trägst, o Mensch, nur du. Die Stimmen schwiegen nie, die allen galten, von deren Klang die Himmel widerhallten; vor dir nur tat des Paradies Tor sich zu.

Ephides  - Dichter des Tranzendenten

Jesus spricht:  Friede sei mit euch!  Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Johannes 20,21