"Fügt euch nicht ins Schema dieser Welt, sondern verwandelt euch durch die Erneuerung eures Sinnes, dass ihr zu prüfen vermögt, was der Wille Gottes ist: Das Gute, und Wohlgefällige und Vollkommene."

Römer 12,2

Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt.

Hermann Hesse

Lass dich nicht täuschen, wenn die Menschen ihre Tugenden zur Schau stellen, noch anekeln, wenn du ihre offenen und verstohlenen Laster siehst. Das ist das Unvermeidliche, in einer langen Übergangsperiode der Menschgheitsentwicklung.

Sri Aurobindo

Lieben heißt blind sein, blind für die eingebildeten Grenzen zwischen ich und Du. Liebende sind Sehende!

Andreas Tenzer