Wenn der Mensch seiner selbst ganz ledig ist, und er niemandem gehört, als nur Gott allein, und für nichts mehr lebt, als nur für Gott, dann ist er wahrlich dasselbe durch Gnade, was Gott von Natur aus ist und Gott kennt keinen Unterschied zwischen sich und diesen Menschen . Dann ist er Gottes Kind geworden ! Und darüber hinaus gibt es keine Stufe mehr und dort ist ewige Ruhe und Glückseligkeit. Denn das Endziel des inneren Menschen ist:  Ewiges Leben !

Meister Eckhart

Es ist leicht, das Unheil zu erkennen, das durch Sünde und Laster verursacht wurde; das geübte Auge aber sieht auch das Unheil, das durch Selbstgerechtigkeit oder selbstgefällige  Tugend verursacht wird.

Es ist noch nichts verloren, wenn etwas menschlich aussichtslos  und hoffnungslos aussieht;  aber alles ist verloren, wenn die Seele ihre Bemühungen aufgibt.

Sri Aurobindo

Rache ist Eingeständnis des Schmerzes.

Seneca