Was ich dir wünsche ? Nicht, dass du dein Leben verbringen sollst unberührt von den Menschen, irgendwo in der Stille an einem See, als wären alle Tage Ferien. Aber ich wünsche dir, dass du hin und wieder eine Stunde hast, in der deine Seele still liegt wie Wasser und das Licht sich in ihr spiegelt. Ich wünsche dir, dass du absehen lernst von deiner eigenen Kraft und stehen, zart und biegsam wie ein Wollgras, das in dem Seegrund Halt hat, in dem du stehst.

Zum ersten Mal in der Geschichte hängt das physische Überleben der Menschheit von einer radikalen Veränderung des Herzens ab.

Erich Fromm

Wolle meinem Denken deine Wahrheit schenken!  Wolle meinem Leben deine Klarheit geben!  Führ mich dort und hier!

Ephides

Wir alle leben mit einer an unseren Sehnsüchten gestrandeten Seele.

Elmar Krupke

Leicht muss man sein: mit leichtem Herz und leichten Händen, halten und nehmen, halten und lassen...

Hugo von Hofmannthal