Es würde lange dauern, heute die Medizin durch die eigene Heilkraft zu ersetzen, weil die medizinische Wissenschaft unseren Verstand und unseren Körper einerseits Furcht und Mißtrauen und andererseits das unnatürliche physische Vertrauen auf Medikamente beigebracht hat, was uns zur zweiten Natur geworden ist.

Medikamente heilen den Körper, wenn sie ihn nicht lediglich stören oder vergiften, aber nur dann, wenn ihr Angriff auf die Krankheit durch die Kraft des Geistes unterstützt wird; wenn die gleiche Kraft dazu gebracht werden könnte, frei zu wirken, würden Medikamente sofort überflüssig.

Sri Aurobindo

Wofür ich Allah höflich danke? Das er Leiden und Wissen trennt. Verzweifeln müsste jeder Kranke, das Übel kennend, wie der Arzt es kennt.

Goethe

Gott beantwortet das Gebet auf seine Weise, nicht auf die unsrige.

Mahatma Gandhi