Um Befreiung zu erlangen, ist  n i c h t s  n ö t i g.  Du kannst sie nicht erlangen, indem du feilscht, etwas opferst oder etwas aus deinem Leben ausschließt; Befreiung ist nichts was du kaufen könntest. wenn du es trotzdem versuchst, bekommst du eine Ware, aber nichts Wahres.

Krishnamurti

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Jean Jacques Rousseau

Jeder Gedanke ist Saat. Einst, über kurz oder lang, führt durch dies Feld dich dein Gang. Jeder Gedanke ist Tat. Einst über lang oder kurz, wird er dein Sieg oder Sturz. Wie dir das Schicksal auch naht, nenn es nicht fremde Gewalt: Du bist`s in eigner Gestalt!

Ephides

Wer Ja sagt zu seinem Schicksal, den führt es voran; den Widerstrebenden aber schleift es mit.

Seneca

Die Sehnsucht des Menschen geht dahin, ein Ganzes und Vollkommenes zu erkennen.

Thomas von Aquin