Ich weiß nicht, wie Gott mein Lebenswerk bewerten wird. In den letzten drei Wochen habe ich über fünfzig Partiturseiten vom Parsifal geschrieben und drei jungen Hunden das Leben gerettet. Warten wir´ ab, was gewichtiger auf die Waagschale drücken wird.

Richard Wagner

Gott schickt uns Schmerzen und Kümmernisse, um unsere Geduld zu üben und uns zu lehren, mit den Bedrängnissen anderer Mitleid zu haben.

Vincenz von Paul

Der Überdruß an sich selbst - wie hat der gerade die großen Geister oft befallen. Hier muss wieder die Geduld einsetzen: sich selbst anzunehmen und auszuhalten. Nicht am eigenen Bilde gutheißen, was nicht gut ist; nicht mit sich selbst zufrieden werden - das wäre die Art des Philisters

Romano Guardini

Dem Bedürftigen zu geben, heißt nicht schenken, sondern säen.

Baskisches Sprichwort

Barmherzig und gnädig ist der Herr, geduldig und von großer Güte.

Psalm 103,8