Das eig`ne Leid muss klein dir scheinen, wenn du bedenkst das Weh, die Not durch die viel tausend Augen weinen, wenn du von allem Schmerz den deinen nur kennst, so bist du seelisch tot !

Christian Morgenstern

Was von uns verlangt wird, ist, dass wir das Schwere lieben und mit dem Schweren umgehen lernen. Im Schweren sind die freundlichen Kräfte, die Hände, die an uns arbeiten

Rainer Maris Rilke

Kommt dir ein Schmerz, so halte still und frage, was er von dir will ! Die e`wge Liebe schickt dir keinen, bloß darum, dass du mögest weinen !

Emanuel Geibel

Das Unheil, dass dich irgend einmal trifft, kommt aus einer Stunde, die du versäumt hast.

Napoleon Bonarparte

Die Tat war dein, ertrag nun ihre Wehen.

Friedrich Halm