Der Weg eines überlegenden Menschen ist ein dreifacher: tugendhaft, daher frei von Besorgnis, weise; daher frei von Verwirrung; mutig, daher frei von Furcht.

Nicht der Himmel richtet den Menschen zugrunde, sondern die Menschen tun es selbst, indem sie die ewigen Gesetze übertreten.

Konfurzius

Mose sprach: "Siehe, ich lege euch heute vor, den Segen und den Fluch: den Segen, wenn ihr gehorcht, und den Geboten des HERRN, eures Gottes, die ich euch heute gebiete; den Fluch aber, wenn ihr nicht gehorchen werdet den Geboten des Herrn, eures Gottes

5. Moses 11,26-28

Geht hinein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der zur Verdammnis führt, und viele sind`s die auf ihn hineingehen. Wie eng ist die Pforte und wie schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind`s, die ihn finden.

Mätth. 13,14