Wie entsetzlich sind  d i e  daran, die das Erlebnis suchen. Denn warum: weil sie schon mit irgendeinem frühsten und mit den dritten und vierten Erlebnis  nicht fertig geworden sind, es sich nicht wahrhaft aufgelöst einpassen konnten - darum jagen sie immer nach dem, dem sie nicht gewachsen sind, und es ist schon eine Gnade Gottes, wenn sie nur Jagende bleiben und sich ihnen jeder neue Fang entzieht.

Rainer Maria Rilke

Es gibt keine schwierigere Kunst als Leben. Für andere Künste und Wissenschaften gibt es überall zahlreiche Lehrer. Selbst junge Leute glauben sich manche von diesen schon so angeeignet zu haben, um sie auch anderen lehren zu können; leben muss man das ganze Leben hindurch lernen und, worüber du dich vielleicht noch mehr wundern wirst, man muss im ganzen Leben sterben lernen.

Seneca

Erachtet die Geduld unseres HERRN für eure Rettung.

2.Petrus 3,15