Du sollst reden, nicht viel, aber sinnig; du sollst beten, nicht lang, aber innig; du sollst handeln, nicht rasch, aber kräftig; du sollst lieben, nicht laut, aber heftig; du sollst leben, nicht wild, aber heiter; du sollst dir helfen, Gott hilft dir weiter !

Und wann ist die Lieb`am reinsten? Die ihrer selbst vergisst. Und wann ist die Lieb` am tiefsten? Wenn sie am stillsten ist.

Friedrich Halm

Angesichts der gegenwärtigen Moral der Menschheit ist ihre gesunde und dauerhafte Einigung noch nicht möglich; warum aber sollte nicht konzentrierte Sehnsucht und unermüdliche Bemühungen mit einer vorläufigen Annäherung an das Ideal belohnt werden, denn so arbeitet doch die Natur; durch ständige Annäherung erreicht sie teilweise Verwirklichungen und Zwischenerfolge.

Sri Aurobindo

Es gibt keinen anderen Weg, ganz zu sich selbst zu kommen, als den, dass man einmal ganz von sich losgekommen ist.

E. Spranger

HERR, ich danke dir, dass du mich erhört hast und mir geholfen.

Psalm 118,21