Die Voraussetzung dafür, dass man sich für andere opfert und für anderen etwas tut, ist Achtung vor sich selbst und Wertschätzung der eigenen Person. Ebenso ist die erste Voraussetzung für die Teilnahme am Schicksal anderer, dass man die Hoffnung auf eigenes Glück nicht aufgibt.

G. Leopardi

Drei Dinge helfen die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.

Immanuel Kant

Das Individuum ist erst vollkommen, wenn es alles, was es jetzt noch sein eigenes Wesen nennt, an das göttliche Wesen hingegeben hat. So wird es auch erst dann eine vollkommene Gesellschaft geben, wenn die Mehrheit alles, was sie hat, Gott hingegeben hat.

Sri Aurobindo