Der Mensch kann vom Wege abweichen, er kann ungehorsam sein; denn er besitzt Bewusstheit. Bewusstheit ist einerseits Triumph und Segen, andererseits unser schlimmster Teufel, der uns hilft, alle nur denkbaren Gründe und Mittel zu ersinnen, dem göttlichen Willen gegenüber ungehorsam zu sein. O ja, die Dinge sind sehr viel schwieriger als sie sein sollten! Deshalb ist uns jeder willkommen, der behauptet, sie seien einfach.

C.G. Jung

Die Stille und Ruhe gönnen dem inneren Sein eine tiefe Macht und freieres Walten, und es ist immer besser, wenn das Innere nach außen, als wenn umgekehrt das Äußere nach innen strömt.

Wilhelm von Humboldt

Allein im Bereich des Bewusstseins ist der Mensch frei, Bewusstsein wiederum ist nur im jeweils gegenwärtige Augenblick möglich.

Leo Tolstoi

Wer sichere Schritte tun will, muss langsam gehen.

J.W.von Goethe