Der Tag wird kommen, da werden wir Gottes Wege sehen und seine Wege verstehen und uns bewusst werden, dass Er uns nie vergessen hat. Dann erkennen wir voller Bewunderung an, dass alles, was uns geschah, uns zum Besten gedient hat. Dann sehen wir in allem Gottes Gnade und danken ihm für seine Wege.

Watchmann Nee

Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

J.W.von Goethe

Lass dich nicht abstoßen von der Verderbtheit der Welt; die Welt ist eine verwundbare Giftschlange, die sich ihrer vorbestimmten Häutung und Vollkommenheit entgegenwindet. Warte geduldig, denn es handelt sich um einen göttlichen Wettkampf; aus dieser Niedrigkeit wird Gott auftauchen leuchtend und triumphierend.

Sri Aurobino

Gottes Hand ist offen! Beugt euch also unter Gottes starker Hand, damit er euch erhören kann, wenn die Zeit gekommen ist. Alle eure Sorgen werft auf IHN;  denn ER sorgt für euch !

Petrus 5 5-7