Wenn dir etwas widerstrebt und dich peinigt, so lass es wachsen; es bedeutet, dass du Wurzel schlägst und dich wandelst. Dein Leid bringt Segen, wenn es dir zur Geburt deiner selbst verhilft, denn keine Wahrheit offenbart sich dem Augenschein und lässt sich dadurch erlangen.

Antoine de Saint Exupery

Das Leid ist der Schatten eines Gottes, der in bösen Herzen keine Wohnstätte hat.

Materielle Dinge bringen den Menschen um, ohne dass er das spürt. Liebe erweckt ihn mit belebenden Schmerz.

Khalil Gibran

Nach Leiden und Verlusten werden die Menschen bescheidener und weiser.

Benjamin Franklin

Einer der Übeltäter, die am Kreuz hingen, sprach:  Jesus, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: "Wahrlich, ich sage dir, noch heute wirst du mit mir im Paradiese sein."

Lukas 23, 42,43