Was man einst den "Heiligen Geist" nannte, ist eine treibende Kraft, die zu vertieftem Bewusstsein und größerer Verantwortung führt und somit zu reicherer Erkenntnis. Die wahre Geschichte der Welt erscheint als fortschreitende Inkarnation der Gottheit !

C.G. Jung

Wer ist glücklich? Wer gesunden Leibes, vom Schicksal begünstigt und mit trefflicher Seelenbildung ausgerüstet ist.

Thales von Milet

Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen keinen Geist. Der Mensch soll wohl an beidem reifen.

Ernst von Feuchtersleben

Es gehört zu dem, was wir in dieser Zeit lernen müssen. Aus reinem Vertrauen leben, ohne Daseinssicherung, aus dem Vertrauen in die immer gegenwärtige Hilfe der geistigen Welt. Wahrhaft, anders geht es heute nicht, wenn der Mut nicht sinken soll.

Rudolf Steiner

Sie gieren alle, Klein und Groß, nach unrechtem Gewinn, und Propheten und Priester, gehen alle mit Lüge um, und heilen den Schaden meines Volks nur ohnehin, indem sie sagen: "FRIEDE! FRIEDE!", und ist doch nicht Friede.

Jeremia 6 13.14

Die in Tränen säen, werden in Jubel ernten.

Psalm 126,5