Indisch aufgefasst, ist mein Nächster nicht nur "ein Mensch wie ich", sondern er ist Ich, er ist mit mir eins, denn  die Trennung zwischen ihm und mir, zwischen Ich und Du, ist Täuschung, Maya. Erst wenn wir eingesehen haben, dass die Welt eine Einheit ist, sehen wir auch ein, dass es sinnlos ist, wenn die einzelnen Teile und Glieder dieses Ganzen einander wehtun.

Hermann Hesse

Der Liebende kann keinen Grund angeben, warum er einen bestimmten Menschen liebt, denn es gibt für alles eine Ursache außer für die Liebe.

H.I. Khan

Vergebung!

Ein Wort macht alles ungeschehn. Ich warte darauf. O lasst  michs  nicht zu lang  erharren!

Schiller

Wenn wir uns selbst anklagen, fühlen wir, dass kein anderer das Recht hat, uns anzuklagen. Die Beichte, nicht der Priester, gibt uns Absolution.

Oscar Wilde

Verzeihen, immer wieder verzeihen, darin liegt die äußerste Form der Liebe.

Frere Roger Schutz

Verzeihen ist die schwerste Liebe!

Albert Schweitzer