Heut geh nur in die Kirche, und büße deine Schuld und bitte Gott den Vater um unverdiente Huld. Und kann er dir verzeihen, vergibt er wohl auch mir, dass ich seit vielen Jahren gebetet nur zu dir.

Theodor Fontane

Wir tun gut daran, uns bewusst zu werden, wie sehr wir selber Vergebung benötigen, und dass wir lernen müssen, freimütig zu vergeben, ohne zu verurteilen.

White Eagle

Vergeben und Verzeihen kennt keine Zahl noch ein Ende. Vergebung ist ohne Anfang und ohne Ende. Sie geschieht täglich, unaufhörlich denn sie kommt von Gott.

Dietrich Bonhoeffer

Reue treibt den Schwachen zur Verzweiflung und macht den Starken zum Heiligen.

von Ebner Eschenbach

Das Mitgefühl mit uns selbst schenkt uns das Vermögen, die Verurteilung in Vergebung zu verwandeln, den Hass in Freundschaft und die Furcht den Respekt vor allen Lebewesen.

Jack Kornfield