Ein Mensch, der schon als kleiner Christ weiß, wozu er geschaffen ist: "Um Gott zu dienen hier auf Erden und ewig selig einst zu werden!"  Vergisst nach manchem lieben Jahr dies Ziel, das doch so einfach war, das heißt, das einfach nur geschienen: denn es ist schwierig Gott zu dienen.

Ein Mensch erträumt, was er wohl täte, wenn wieder er die Welt beträte. Dürft er zum zweiten Male leben, wie wollt er nach dem Guten streben, und streng vermeiden alles Schlimme! Da ruft ihm zu die innere Stimme. "Hör auf, mit solchen Blödsinn ja"! Du bist das zwölfte Mal schon da.

Eugen Roth

Trinke Frieden, liebe Seele, dass dein Leid dich nicht mehr quäle  - keiner lebt hier ohne Leid. Schenke Frieden auch den andern, die gleich dir ihr Ziel erwandern, und du bist gebenedeit.

Ephides

Liebe füreinander ist der sicherste Weg zu großer Heiligkeit. Bitte um Gnade, ein Heiliger zu werden!

Mutter Teresa