Wenn dir etwas widerstrebt und dich peinigt, so lass es wachsen; es bedeutet, dass du Wurzel schlägst und dich wandelst. Dein Leid bringt Segen, wenn es dir zur Geburt deiner selbst verhilft, denn keine Wahrheit offenbart sich dem Augenschein und lässt sich dadurch erlangen.

Antoine de Saint Exupery

Denke daran: Ein Gerechter verursacht dem Teufel größere Ungemach als eine Millionen blinder Gläubiger.

Khalil Gibran 

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe  muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt.

Dietrich Bonhoeffer

Warum die Hölle im Jenseits suchen? Sie ist schon im Diesseits vorhanden.

Jean - Jasques Rousseou

Bewahre mich, Gott; denn ich traue auf dich !

Psalm 16,1