Demut ist der Grundstein des Guten ... Mit jenem Sinn im Herzen kann der Mensch ein gutes Gewissen haben und ruhig abwarten, dass ihm vom Himmel gegeben werde, was sich der Mensch nicht nehmen kann.

Matthias Claudius

Uns bleibt nur der schmale und manchmal kaum noch zu findende Weg, jeden Tag zu nehmen, als wäre er der letzte, und doch in Glauben und Verantwortung so zu leben, als gäbe es noch eine große Zukunft.

Dietrich Bonhoeffer

Alle Wege bahnen sich vor mir, weil ich in Demut wandle.

J.W. von Goethe

Lobet den Herrn in seinem Heiligtum; lobet Ihn in der Feste seiner Macht! Lobet Ihn in seinen Taten; lobet ihn in seiner großen Herrlichkeit! Alles, was Odem hat, lobe den Herrn! Halleluja!

Psalm 150,1-2 u.6

Die Welt lebt, das glaube ich, viel mehr, als es ihr bewusst ist, von dem unscheinbaren Werk der Geduld, dem Lächeln der Versöhnlichkeit, von dem mutigen Vertrauen - nicht ihrer Träumer, sondern der Erschrockenen und der Leidenden.

Albrecht Goes