von Khalil Gibran

In eurem Verlangen nach eurem höchtsen Ich liegt eure Güte, und diese Sehnsucht lebt in jedem von euch.

Gott hat dem Menschen die Kraft gegeben zu hoffen, inbrünstig zu hoffen, bis das Erhoffte den Schleier des Vergessens von seinen Augen nimmt und er sein wahres Selbst erblicken kann. Wer sein richtiges Selbst sieht, erblickt zugleich die Wahrheit des echten Lebens, in sich, die gesamte Menschheit und alle Dinge betreffend.

 

Weiterlesen ...

 

Zum Seitenanfang