Schweigen und Wahrheit

Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass Schweigen Teil der spirituellen Übung ist, der sich ein Wahrheitssuchender unterwirft. Es ist eine natürliche Schwäche des Menschen , die Wahrheit - wissenschaftlich oder unwissenschaftlich - zu übertreiben, zu unterdrücken oder abzuwandeln; da ist das Schweigen hilfreich, um diese Schwäche zu überwinden. Ein Mensch, der nur wenige Worte macht, wird selten gedankenlos daherreden . Er wird jedes Wort abwägen.

Mahatma Gandhi

Ganz leise spricht ein Gott in unserer Brust, ganz leise, ganz vernehmlich, zeigt uns an, was zu ergreifen ist und was zu fliehn.

Goethe

Gott ist in dir, du bist Sein Werkzeug, und durch dich offenbart Er sich der Außenwelt.

Sch..224,2