Sorge dich nicht um das, was kommen mag, weine nicht, um das was vergeht; aber sorge, Dich nicht selbst zu verlieren, und weine, wenn Du dahintreibst im Strome der Zeit, ohne den Himmel in Dir zu tragen.

Friedrich Schleiermacher

Der Mensch strebt danach, das Leben außerhalb seiner selbst zu finden und begreift nicht, dass das Gesuchte in ihm selber liegt.

Hermann Hesse

Wer andere erkennt, ist gelehrt. Wer sich selbst erkennt ist weise. Wer andere besiegt hat Muskelkraft. Wer sich selbst besiegt ist stark. Wer zufrieden ist, ist reich. Wer seine Mitte nicht verliert ist unüberwindlich.

Laoste

Alles ereignet sich im richtigen Moment - der von Gott gutgeheißenen Zeit. Ihr auf Erden kennt diese Zeit nicht immer. Doch wenn ihr euch der geistigen Führung anvertraut und geduldig auf ein klares Zeichen zum Handeln wartet, dann werdet ihr richtig geführt.

White Eagle

Seid eines Sinnes untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen.

Römer 12,16

Es gibt nur eine Lehre. Es gibt nur eine Religion. Es gibt nur ein Glück. Tausend Formen, tausend Verkünder, aber nur einen Ruf, nur  eine  Stimme. Die Stimme Gottes kommt nicht von Sinai und nicht aus der Bibel, das Wesen der Liebe, der Schönheit, der Heiligkeit liegt nicht im Christentum, nicht in der Antike, nicht bei Goethe, nicht bei Tolstoi -  es liegt in dir, in dir und in mir, in jedem von uns... Es ist die Lehre vom "Himmelreich", welches wir inwendig in uns tragen !

Hermann Hesse

Jetzt bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei: das größte von ihnen ist die Liebe.

1.Kor. 13,13