Gebet ist nicht einfach eine Übung des Sprechens oder Hörens, es bedeutet auch nicht, dass man leere Formeln wiederholt. Auch eine noch so häufige Wiederholung von "Rama - Nama" ist nutzlos, wenn sie nicht die Seele in Bewegung bringt. Beim Beten ist es besser, ein Herz ohne Worte zu haben als Worte, die nicht von Herzen kommen. Es soll eine klare Antwort sein auf den Hunger des Geistes. Ich spreche aus Erfahrung, die ich und auch meine Gefährten gemacht haben. Wer die Faszination des Gebets erfahren hat, der kann tagelang ohne Essen auskommen, aber keinen einzigen Augenblick ohne Gebet. Denn ohne Gebet gibt es keinen inneren Frieden.

Mahatma Gandhi

Es gibt nichts auf der ganzen Welt, das so wertvoll wäre, wie der Herzensfrieden !

Franz von Sales

Was der Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Albert Schweitzer

Ich bete, HERR, zu dir zur Zeit der Gnade; Gott nach deiner großen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe.

Psalm 69,14