Ich glaube ja im ganzen nicht, dass es darauf ankommt, glücklich zu sein, im Sinne wie die Menschen es erwarten, aber dieses mühsame Glück kann ich so unendlich begreifen, das darin liegt, dass man mit einer entschlossenen Arbeit Mächte aufweckt, die selbst an einem zu arbeiten beginnen.

Glück ist eine selbstverständliche Folge der Weisheit und, wie diese, kein Zufall, der von außen kommt, sondern eine Gesetzmäßigkeit, die sich in uns vollzieht.

Rainer Maria Rilke

Kümmere dich nicht um Zeit und Erfolg. Spiele deine Rolle, ohne Rücksicht auf Nierderlage oder Sieg. Mißtraue dem Menschen, der niemals scheiterte oder litt; folge weder seinem Glück noch kämpfe unter seiner Flagge.

Sri Aurobindo