Bedenke, dass du in erster Linie für die Menschheit, für Dein Volk lebst, in zweiter erst für Dich;  aber je mehr du für das Allgemeine getan haben wirst, desto mehr hast Du für Dich selbst getan. Freilich steigt man von unten nach oben, und die erste Stufe wird immer die Selbstvervollkommnung bleiben, aber die zweite und höchste Stufe bleibt ebenso dann die Betätigung dieser inneren Größe für die leidenden Mitmenschen in möglichst hohem Grade.

Christian Morgenstern

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.

Albert Schweitzer

Es mag ein anderer sich um sein Begräbnis kränken, und seinen Madensack mit stolzem Bau bedenken. Ich sorge nicht dafür; mein Grab, mein Fels und Schrein, indem ich ewig ruh, soll`s Herze Jesu sein.

Angelus Silesius

Dort, wo man Trost findet, ist man zu Hause.

Unbekannt