Gott hat den Menschen die Kraft gegeben, zu hoffen, inbrünstig zu hoffen, bis das Erhoffte den Schleier des Vergessens von seinen Augen nimmt und er sein wahres Selbst erblicken kann. Wer sein richtiges Selbst sieht, erblickt zugleich die Wahrheit des echten Lebens, sich selbst, die gesamte Menschheit und alle Dinge betreffend.

Khalil Gibran

Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.

Voltaire

Wagst du es, wenn Wunden der Vergangenheit wieder aufbrechen, auch denen zu verzeihen, die nicht mehr hier auf der Erde sind?

Frere Roger Schutz

Gott, unser Heiland will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

Jesaja 56,8