Um Geduld zu entwickeln müssen wir uns vorstellen, dass unser Ziel uns genau so will und braucht, wie wir es wollen und brauchen. Das Ziel ist bereit uns anzunehmen, und uns zu geben, was es hat, aber es wird auf eine Weise zu Gottes auserwählten Stunde tun.

Sri Chinmoy

 Der Ziellose erleidet sein Schicksal - der Zielbewusste gestaltet es.

Immanuel Kant

Es ist nicht zu wenig die Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Seneca

Es ist kaum zu glauben, wie nachlässig die Menschen mit der Zeit umgehen.

G.C. Lichtenberg

Groß und wunderbar sind deine Werke, HERR, allmächtiger Gott! Gerecht und wahrhaft sind deine Wege, du König der Völker. Wer sollte dich, HERR, nicht fürchten und deinen Namen nicht preisen?

Offenbarung 15 3-4