Weitere Sprüche finden sie unter Bildmeditation.

 

Geduld.jpg

Stärke deinen Glauben an dich selbst. Nichts wird dich ängstigen oder schwächen können !

Meditation ist eindeutig der beste Weg, Furcht und Angst zu überwinden. In der Meditation versuchen wir, uns mit der Weite, mit dem Absoluten zu identifizieren. Wir fürchten uns vor einem Menschen oder einer Sache, weil wir nicht fühlen können, dass der Betreffene oder die Sache ein Teil unserer selbst ist. Wenn wir jedoch unser bewusstes Einssein mit dem Absoluten hergestellt haben, fühlen wir, dass alles ein Teil von uns ist. Und wie können wir uns vor uns selbst fürchten?

Sri Chinmoy

Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance.

Victor Hugo

Zum Seitenanfang