Weitere Sprüche finden sie unter Bildmeditation.

 

Tod.jpg

Wahrlich, alles webt in eurem Wesen in steter Verkettung, was ihr wünscht und fürchtet, was euch widerstrebt und anzieht, was ihr erstreben und meiden möchtet. Als dies bewegt sich in euch wie Licht und Schatten, paarweise verbunden. Und verblasset der Schatten und ist nicht mehr, so wird das zaudernde Licht zum Schatten eines anderen Lichtes. Uns so wird eure Freiheit, sobald sie ihre Fesseln sprengt, selber zur Fessel einer größeren Freiheit.

Khalil Gibran

Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten.

Jean-Jacpues Rousseau

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, zur Freiheit brauchst du Mut. Nicht, es muss etwas geschehen : sondern ich muss etwas tun.

Perikles

Die Fähigkeit das Wort "Nein" auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit!

Nicolas Chamfort

Zum Seitenanfang