Die Beziehung zwischen Gott und mir, ist nicht nur während des Gebets, sondern zu allen Zeiten. Meister Eckhart wurde einmal gefragt wie wir beten sollen. "Beten ist eine ganz gute Sache, aber das Beste ist es nicht, unser ganzes Leben sollte ein Gebet sein."

Gandhi

Gebet von Franz von Assisi

Höchster, glorreicher Gott, erleuchte die Finsternis meines Herzens und schenke mir rechten Glauben, gefestigte Hoffnung, vollendete Liebe und tiefgründige Demut. Gib mir Herr, das echte Empfinden und Erkennen, damit ich deinen heiligen und wahrhaftigen Auftrag erfülle, den du mir in Wahrheit gegeben hast. Amen

Lasst euch in keiner Weise von euren Widersachern einschüchtern.

Philipper 1,28