Ich liebe dich, mein Bruder, wer immer du auch seiest - ob du in einer Kirche betest, in einem Tempel kniest oder in einer Moschee Gott verehrst. Du und ich, wir sind beide Kinder eines Glaubens. Die mannigfaltigen Pfade der Religion entsprechen den Fingern der einen liebenden Hand des einen höchsten Wesens. Diese Hand streckt sich nach allen aus, bietet allen die Vollendung des Geistes an und ist begierig alle zu umschließen.

Khailil Gibran

Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind und dass es Gott nicht schwerer ist,  mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten.

Dietrich Bonhoeffer

Es ist das Merkmal des wahren und lebendigen Gottes, dass Er die Bitten seines Volkes hört und darauf antwortet.

Charles Haddon Spurgeon

Wenn ich dich liebe, was geht`s dich an.

Goethe