Wenn wir organisch erkrankt sind, dann lasst uns mit dieser Tatsache wie mit allem Mechanischen auf die bestmögliche Weise umgehen. Aber unsere psychischen Selbsttäuschungen, Spannungen, Konflikte und unsere mangelnde Anpassungsfähigkeit rufen größeres Elend hervor, als dies organische Erkrankungen tun. Wir versuchen Symptome zu kurieren statt die Ursache. Die Ursache aber liegt auf der sinnlichen Ebene . Da die Sinne nie vollständig befriedigt werden können, entstehen immer größere Unruhe, Spannungen, Angst und so weiter. Eine solche Lebensweise muss ihren Höhepunkt zwangsläufig in geistiger und körperlichen Krankheit oder Krieg finden.

J. Krishnamurti

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehends hervor.

Hippokrates

Der Herr, unser Gott, neige unser Herz zu Ihm, dass wir wandeln in allen seinen Wegen.

1.Könige 8,58