Da ich davon ausgehe, dass unser Bewusstsein nach unserem körperlichen Dahinscheiden weiterlebt, halte ich es für besser, in unserem irdischen menschlichen Körper Schmerz zu ertragen. Zumindest können wir so von der Anteilnahme anderer profitieren, wohingegen wir, wenn wir den Tod wählen, vielleicht Leid in irgendeiner anderen Form aushalten müssen.

Dalai Lama

Der flammende Beweis für die Unsterblichkeit ist unsere Unzufriedenheit mit jeder anderen Lösung

Ralph Waldo Emerson

Unter allen Leidenschaften der Seele bringt die Trauer am meisten Schaden für den Leib.

Thomas von Aquin

Das Individuum ist erst vollkommen, wenn es alles, was es jetzt noch sein eigenes Wesen  nennt, an das göttliche Wesen hingegeben hat. So wird es auch erst dann eine vollkommene Gesellschaft geben, wenn die Menschheit alles, was sie hat, Gott hingegeben hat.

Sri Aurobindo

Herr, schicke was du willst, was Liebes oder Leides, ich bin vergnügt, dass beides aus deinen Händen quillt. Wollest mit Freuden und wollest mit Leiden, mich nicht überschütten! Doch in der Mitten liegt holdes Bescheiden.

Eduard Mörike