Das Geld, das Geschäft, die Maschine und der Staat sind die Erscheinungsformen des Teufels unserer Zeit. Es verdirbt uns Speise und Luft, Schlaf und Traum. Dennoch müssen einige aushalten und sich nicht unterkriegen lassen; sonst hat unsere Zeit der nachfolgenden nichts zu vererben.

Hermann Hesse

Die Menschen jagen dem Erfolg nach; wenn sie aber Glück haben, bleibt er aus, weil die Weisheit und die Kraft der Natur stärker sind als die Gescheitheit ihres Verstandes. Gott allein weiß, wann und wie Er  aus Weisheit einen Fehler begehen und wann Er wirksam versagen kann.

Sri Aurobindo

Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.

Buddha

O HERR, in deinem Arm bin ich sicher. Wenn du mich hältst, habe ich nichts zu fürchten. Ich weiß nichts von der Zukunft, aber ich vertraue auf dich!

Franz von Assisi