Der Wille ist allgegenwärtig. Er kann sich auf alles werfen, womit er in Berührung kommt und ihm zeitweilig oder ständig einen Teil seiner Macht geben, seiner Gedanken und seiner Begeisterung. Der Gedanke eines einzelnen Menschen kann durch selbstloses Handeln und zweifelsfreien Willen zum Gedanken einer Nation werden. Der Wille eines einzigen Helden, kann den Herzen einer Millionen Feiglinge Mut einhauchen. Die Kraft die dies tun kann, existiert, aber sie ist verborgen in einer geheimen Kammer in uns, und von dieser Kammer hat Gott den Schlüssel. Lasst uns IHN finden und den Schlüssel beanspruchen. Dies ist die Bedingung für unsere Befreiung.

Sri Aurobindo

Alle Menschen wünschen nur, sich vom Tod zu befreien: Sie verstehen es nicht, sich vom Leben zu befreien.

Laoste

Das "Wie", die Methoden, die Systeme, sie sind alle Erfindungen des Denkens, daher sind sie begrenzt, daher taugen sie nichts. Wenn Sie das, aber verstehen und die Wahrheit erkennen, dass kein System jemals den Geist befreien kann, dann ist die Freiheit augenblicklich da.

Krishnamurti

Der Theologe befreit dich von der Sünde, die er selbst erfunden hat; der Jurist gewinnt dir deinen Prozess und bringt deinen Gegner, der gleiches Recht hat, an den Bettelstab; Der Medikus kuriert dir deine Krankheit weg, die andere herbei.

Johann Wolfgang von Goethe