Zuerst herrschte der Priester durch Bücher und Riten, dann der Krieger durch Schwert und Schild; jetzt herrscht der Kaufmann durch Technik und Kapital, und der Arbeiter, der befreite Sklave, drängt bereits nach vorn mit seiner Doktrin vom Königreich der vereinigten Proletarier.  Der wahre Herrscher der Menschheit aber ist weder der Priester noch der König, weder der Kaufmann noch der Arbeiter; die Tyrannei von Hammer und Sichel wird enden, wie alle vorangegangenen Tyranneien. Erst wenn der Egoismus stirbt und Gott im Menschen in seiner eigenen menschlichen Universalität herrscht, kann diese Erde eine glückliche und zufriedene Menschheit beherbergen.

Sri Aurobindo

Jeder wach gewordene und wirklich zu Bewusstsein gekommene Mensch, geht ja einmal, oder mehrmals diesen schmalen Weg durch die Wüste - den anderen davon reden zu wollen, wäre vergebliche Mühe.

Hermann Hesse

Dann habe ich echte Freude, wenn weder Leid noch Pein  sie mir nehmen kann, denn dann bin ich versetzt in das göttliche Sein, in dem kein Leid Raum hat.

Meister Eckhart

Wenn ihr bleiben werdet in meinem Wort, so seid ihr wahrhaft meine Jünger.

1 Johannes 8,31