Für den Frieden wirst du opfern müssen. Für den Frieden musst du gerecht sein. Frieden ist kein Zustand ohne Auseinandersetzung, sondern eine tägliche Konfrontation der Gegensätze, die gemeistert werden müssen. Friede ist Aufgabe und Arbeit und fordert alles von dir. Friede ist aber auch das Glück, für alle da zu sein, zu helfen und zu denken an alle, in segensreichem Wohlwollen.

Bernhard Geißler

Wenn im Herzen Aufrichtigkeit ist, wird sich Schönheit im Wesen zeigen. Wenn im Wesen Schönheit ist, wird Eintracht im Hause herrschen.

Konfuzius

Die Angst kann die Liebe nicht besiegen, die Liebe jedoch wird die Furcht besiegen; in naher oder ferner Zeit.

Sri Chimnoy

Denn Gott, von dem aller Friede kommt, wird bei euch den Satan bald endgültig besiegen und euch über ihn triumphieren lassen. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch!

Römer 16,20

Der trennende Geist des Nationalismus breitet sich wie ein Feuer über die ganze Welt aus. Der Patriotismus wird gefördert und von denen ausgebeutet, die ihre Macht ausdehnen wollen, mehr nach Einfluss und größerem Reichtum streben. Jeder von uns, ist Teil dieses Prozesses, denn auch wir wollen diese Dinge. Die Eroberung anderer Länder und anderer Völker erschließt nicht nur neue Märkte für Güter, sondern auch für politische und religiöse Ideologien.

Krishnamurti

Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein: hieran erholt er sich und ist nun dankbar bereit alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen.

Arthur Schopenhauer

Darum sage ich euch: "Macht euch keine Sorgen um euren Lebensunterhalt, um Nahrung und Kleidung!  Bedeutet das Leben nicht mehr als Essen und Trinken und ist der Mensch nicht wichtiger als seine Kleidung?"

Matthäus 6,25

Gott kommt nicht in eigener Person herab, um das Leid aus der Welt zu schaffen. Er wirkt durch die Vermittlung des Menschen. Wenn wir darum zu Gott beten, ER möge uns befähigen, das Leiden anderer zu lindern, dann muss das auch heißen, dass wir selbst das Verlangen und die Bereitschaft haben, dafür zu arbeiten. Gebet schließt nichts aus. Es beschränkt sich nicht auf die eigene Kaste oder Gemeinschaft. Es schließt alles mit ein. Es umfasst die ganze Menschheit. Echtes Gebet bedeutet darum, dass wir auf Erden das himmlische Königreich errichten.

Mahatma Gandhi

Liebe und Weisheit - zwei Tore zu Gott. Durch welches man auch eingeht, man gelangt zu jenem Allgefühl, das beide, Liebe und Weisheit, zu gleichen Teilen in sich schließt.

Ephides

Das ist der Weisheit letzter Schluss: Der verdient sich Freiheit und das Leben, der täglich sie erobern muss.

Goethe

Stärke deinen Glauben an dich selbst. Nichts wird dich ängstigen oder schwächen können !

Meditation ist eindeutig der beste Weg, Furcht und Angst zu überwinden. In der Meditation versuchen wir, uns mit der Weite, mit dem Absoluten zu identifizieren. Wir fürchten uns vor einem Menschen oder einer Sache, weil wir nicht fühlen können, dass der Betreffene oder die Sache ein Teil unserer selbst ist. Wenn wir jedoch unser bewusstes Einssein mit dem Absoluten hergestellt haben, fühlen wir, dass alles ein Teil von uns ist. Und wie können wir uns vor uns selbst fürchten?

Sri Chinmoys

Wenn du müde geworden bist vom Laufen nach den Sternen, um den Menschen in der Nacht etwas Licht zu bringen, dann setz dich in der Stille nieder und lausche auf die Quelle. Wenn du tief genug vordringst zu den Kern der Dinge, dann bekommst du Augen , um unsichtbare Dinge zu sehen, und Ohren um unhörbare Dinge zu hören.

Phil Bosmans

Die Wahrheit und das Gute sind unzertrennlich.

Leo Tolstoi

NACH OBEN